Günter Pfeifer
Aktuelles
Philosophie
Architektur
Forschung
Malerei / Zeichnung
Publikation
CV / Kontakt
Links
Home
Wohnen
Kultur
Industrie & Gewerbe
Bildung
Verwaltung
Begegnungen
Wettbewerbe
Projekte
Ein- und Zweifamilienhäuser
Wohnanlagen
Hauserweiterung Freiburg
Haus in Heroldsberg
Patchworkhaus Müllheim
Haus Diedrich Bonndorf
Haus Zerwas-Diel Koblenz
Haus Kinzy Lörrach
Haus Geiger-Link Norsingen
Haus Mang Kirchen-Hausen
Haus Bähr Schopfheim-Wiechs
Haus Lorenz Lörrach
Haus Rüsch Lörrach
Haus Bjerregaard Schopfheim
Haus Tarr Rheinfelden
Haus Scherble Schopfheim-Wiechs
Haus Siebold Rheinfelden
Haus Buntz Bad Säckingen
Haus Döbele Bad Säckingen
Haus Harmes Schönau
Buntz
Das Einfamilienhaus für ein Ehepaar mit zwei
Kindern und der Sammlerleidenschaft für neue
Malerei wurde auf einem beengten Teilgrund-
stück einer 20er-Jahre-Villa in Bad Säckingen
errichtet. Es war der erste konsequent purita-
ne Sichtmauerwerksbau, der einen weißen
Schlämmanstrich erhielt. Auf einem strengen
Raster von 1,25 m entstand ein dreigeschos-
siges drehsymmetrisches Gebilde mit einer
Dachterrasse. Das Raumgefüge ergab sich
über unterschiedliche Raumhöhen, die zum
Teil für eine kleine Dachterrasse oder Ober-
lichter im Treppenhaus genutzt wurden. Das
Mauerwerk ist durchgehend zweischalig mit
Luftschicht, aber ohne zusätzliche Dämmung
ausgeführt. Die einfachen Fensterformate
sind einheitlich auf 1,01 m Breite festgelegt.
Das innere Raumkontinuum hat nichts von
seiner räumlichen Faszination verloren, die
unterschiedlichen, aber sehr guten Lichtver-
hältnisse sind für die Hängung der Kunst-
werke nach wie vor von großem Vorteil.
Ergänzt wurde der rein kubische Baukörper
durch ein Nebengebäude für die Pkws, das
gleichzeitig den Kinderzimmern einen eige-
nen Spielhof schaffte, sowie verschiedene
gemauerte Pergolen im Eingangs- und Gar-
tenbereich.
Im Inneren wurde ebenfalls überall Sichtmau-
erwerk verwendet. Die Böden sind im Erdge-
schoss durchgehend mit italienischen groß-
formatigen Cottoplatten, im Obergeschoss
mit einfachen Holzdielenböden ausgelegt.
>
Buntz Buntz Buntz Buntz Buntz Buntz
zurück